Gästebuch

Was 3E-Teilnehmer an Sie weitergeben möchten

Gästebuch

Was 3E-Teilnehmer an Sie weitergeben möchten

Gästebuch

Was 3E-Teilnehmer an Sie weitergeben möchten
99 Einträge
Gast schrieb am 28. November 2022
Bei der Ankunft wurden wir sehr herzlich empfangen. Uns wurde das Haus gezeigt, die Therapieräume und den wundervollen Garten. Hier fühlt man sich auf Anhieb sehr wohl. Die Öl-Eiweiß-Kost ist vorzüglich. Ich habe sie vorher nicht gekannt, da war ich am Anfang ein wenig skeptisch, muss aber sagen, ich hatte am Abend absolut kein Hungergefühl gehabt. Alles in allem hat mir das Programm sehr gut getan und ich fühle mich auch sehr gut. Nur zu empfehlen!
Irma-Grit Graßmann schrieb am 28. November 2022
Sehr geehrter Herr Hirneise und Herr Pertl,
nachdem ich mich durch mehrere Bücher mit unendlichen vielen Krebstherapiemöglichkeiten durchgekämpft hatte, entschied ich mich für Ihr geniales Konzept.

Eine liebe Bekannte aus Wien hatte sich 2012 in Ihrem Haus aufgehalten und ist bis heute beschwerdefrei. Fünf Jahre lang hat sie sich strikt an die erlernten und überzeugten Regeln gehalten. In allen Bereichen waren auch diesmal kompetente, empathische und erfahrene Mitarbeiter tätig: Exzellente Küche, freundlichstes Personal, zielführende Einzelberatungen, Mut machende motivierende Fokussierung auf die Fortschritte, spürbarer Energieaufbau, beeindruckende Vorträge, individuell abgestimmte medizinische Anwendungen, Arbeit in Gruppen, erfolgreiche Ursachenforschung, Anleitung für die Zeit nach dem Aufenthalt, Einzelgesprächsangebot mit und ohne Termine und begleitendes Beratungsangebot auch nach der erfolgten Therapie nach Bedarf.

Entscheidende Voraussetzungen: Bereitschaft, sich anzustrengen, ein empfohlenes Programm diszipliniert mitzumachen, Erkenntnisse auch nach der vierwöchigen Therapie umzusetzen und in den Bereichen, die die hauptsächliche Ursache für die Erkrankung darstellen, grundlegende Änderungen vorzunehmen.
Von der Heilung nunmehr überzeugt, kann ich das 3E Zentrum nur empfehlen. Ein allerherzlichstes: Vergelt's Gott!


Wenn man vom schulmedizinischen Vorgehen nicht überzeugt ist, dann erwartet einen im 3E Zentrum eine echte Alternative bei Diagnose Krebs. Hier steht Wissen und menschen- und gesundheitsorientierte Forschung in einem komplexen Programm zur Verfügung. In vier Wochen konnte ich drei Komponenten des klug gestrickten Programms: Ernährung, Entgiftung, Energie - erleben, verinnerlichen, üben. Meine anfängliche Überzeugung, die ich mir bereits angelesen zbw. Über das Schweizer Gesundheitsfernsehen QS24 und über die Internetseite des 3E Zentrums erworben hatte, fand in der Zeit absolute Bestätigung. Ich bin sehr froh, dass ich mich nicht operieren ließ und diesen Weg eingeschlagen habe. Mit den gesammelten Erkenntnissen aus den vielen Workshops und Anwendungen in dieser Zeit, verstehe ich nun tiefer, weshalb Krebs entsteht und wie er wieder gehen kann.

Es braucht ein bisschen Mut, Lust auf neue Wege und Geduld. Denn der Weg bietet keine schnelle Lösung durch äußeres Eingreifen, sondern tiefes In-sich-Gehen und Entwicklung der eigenen Persönlichkeit für ein langes, sehr gutes Leben. Diese Reise war und ist die wichtigste in meinem Leben.

Irma-Grit Graßmann, Juni/Juli 2022
Gast schrieb am 28. November 2022
Kann dem, was auf der Webseite bereits steht, nichts Neues hinzufügen. Ich stehe voll und ganz hinter den dort bereits veröffentlichten Einträgen.
Gast schrieb am 28. November 2022
Wenn du Krebs als Teil des Reifeprozesses im Leben begreifst und das so annimmst, dann ist hier (das 3E Zentrum) wahrscheinlich der einzige Ort, an dem du eine reelle Chance der Heilung hast!
Gast schrieb am 28. November 2022
Ohne Zweifel hat der Aufenthalt im 3E Zentrum mein Leben verändert. Alle Unsicherheiten, die ich bei der Anreise noch verspürt hatte, sind nun wie weggeblasen. Ich habe nicht nur sehr viel gelernt, ich habe ein neues, lebenswertes, positives Leben geschenkt bekommen. Ich weiß und fühle genau, was jetzt nach der Abreise zu Hause zu tun ist und freue mich auf die Zukunft. Großes Kompliment an das ganze Team! Die Heilpraktiker, die SeminarleiterInnen, die fantastische Küche und die stets freundlichen Mitarbeiter. Ich kann diese 4 Wochen uneingeschränkt empfehlen, aber Vorsicht: Kaffee wird für Sie nach diesem Aufenthalt eine grundlegend andere Bedeutung haben.
Erwin Lötscher schrieb am 25. November 2022
Kurzentschlossen, ein paar Tage nach meiner Krebs-Diagnose, meldete ich mich im 3E-Zentrum an,
denn alles in mir sagte, das ist mein Weg.
Zusammen mit meinem Herzmenschen durfte ich im Juli/August 2022 alle Therapieformen sowie viel
geistige Arbeiten kennen lernen. Jeden Tag erhielt ich die grössere Gewissheit, dass nur dies mein Weg
sein kann. Ich trage die Verantwortung für mich und werde selber wieder gesund.
Den Ursachen auf den Grund gehen, diese dann auch eingestehen können und schlussendlich das
Loslassen und verzeihen war für mich eine geniale und auch schmerzhafte Phase und über diese
Erkenntnisse erschuf ich mir meinen Plan für das Leben nach der Zeit im 3E-Zentrum.

Seit wenigen Tagen zuhause angekommen, setze ich bereits viel Gelerntes um. In der Vorstellung war
es einfach, im Alltag ist die Herausforderung etwas grösser. Im Bewusstsein, um was es geht, klappt
es dann jeweils sehr gut.

Ich weiss, was mir mein neues Leben bringen soll und wohin meine Reise gehen wird und ich bin der
absoluten Überzeugung, dass mir das gelingt. Und warum? Weil ich alles Notwendige im 3E-Zentrum
gelernt habe. Jetzt liegt es an mir, denn die Verantwortung liegt, wie schon erwähnt, nur bei mir.

Ein herzliches Dankeschön an all die lieben Menschen, die mein Leben im 3E-Zentrum bereichert haben.
Erwin Lötscher, Rothenburg LU
Ingrid de Carbonnel schrieb am 23. November 2022
Als ich das 3E-zentrum betrat, fühlte ich sofort die heilende Atmosphäre und wusste, hier bin ich richtig. Liebevoll und professionell wurde ich mit den Abläufen vertraut gemacht. Bei Fragen war immer eine Ansprechperson zur Stelle. Verschiedene Therapien sollten helfen zu entgiften. Große Schwierigkeiten bereite mir der Kaffeeeinlauf. Aber schließlich habe ich das auch hingekriegt, wenn auch nicht perfekt. Besonders hilfreich für mich waren die Gespräche mit meiner Heilpraktikerin, die EAC-Coachings und das Gespräch mit Andrea Hammer in der spirituellen Woche. Aber das Beste war das essen, so Abwechslungsreich und so geschmackvoll!!!
Ines Fischer schrieb am 23. November 2022
Der Aufenthalt im 3E-Zentrum war für mich eine sehr inspirierende und wertvolle Lebenszeit. Das 3E-Konzept ist ein perfekt durchdachtes ganzheitliches Programm, das von einem hochmotivierten, kompetenten und warmherzigen Team vermittelt wird. Die Lage des zentrums auf einer Hochebene inmitten von Streuobstwiesen und direkter Waldanbindung sowie die Unterbringung in großzügig ausgestatten Zimmern haben dazu beigetragen, dass ich mich zu jedem Zeitpunkt äußert wohl gefühlt habe. Das freundliche und kreative Küchenteam hat mir den Einstieg in die Öl-Eiweiß-Kost mit vielseitigen und stets wohlschmeckenden Gerichten sehr einfach gemacht. Für meine persönliche Situation war besonders umfangreiche mentale und spirtituelle Arbeit hilfreich.
Ich bin sehr dankbar, dass ich an diesem Programm teilnehmen durfte und empfehle es unbedingt weiter.
Anonym schrieb am 23. November 2022
Was eine tolle Zeit im 3E-Zentrum. Wir haben schöne Tools mit nach Hause bekommen. Die Ehrlichkeit vom Personal war überwältigend, es gab immer ein offenes Ohr. Gehe mit gutem Gefühl wieder nach Hause.
Danke
Katrin Müller schrieb am 23. November 2022
Die Diagnose "Krebs" habe ich eine ganz lange Zeit verdrängt, bis es schließlich mehr und mehr wurde. Ich glaubte schon immer, dass der Körper Selbstheilungskräfte besitzt, nur habe ich immer übersehen, dass er dafür in der heutigen Zeit nicht nur körperliche, sondern auch geistige Unterstützung braucht. Als "Schuster" hat man bekanntlich die "schlechtesten Schuhe" und so habe ich mich, obwohl ich als Heilpraktikerin schon einige Jahre auch Patienten mit Krebs begleite, mich selbst ins 3E-Zentrum begeben. Es war die beste Entscheidung meines Lebens. Endlich Zeit für mich, zeit meinen wahren Wert zu erkennen, zu mir selbst zurückzufinden, den Körper durch die beste Ernährung und ein ausgeklugeltes Entgiftungskonzeptzu unterstützen. Das gesamtkonzept ist einmalig und ich kann es jedem Hilfesuchenden (nach Alternativen suchenden) von Herzen empfehlen... und am besten bevor die Regulationsstörung (Krebs) beginnt oder sich sogar ein neuer Tumor entwickelt.
Danke liebes 3E-Team, dass ich bei euch die Transformation in ein neues Leben beginnen durfte.
Ulrich Smets schrieb am 23. November 2022
Die 4 Wochen vergingen wie im fluge. In Dankbarkeit schaue ich zuürkc auf:
- Anregungen und konkrete Anwendungen für Körper, Seele und Geist.
- Köstliches Essen
- Freundlichkeit und Zuwendung von lieben Menschen
- Hoffnung und Zuversicht auf ein neues Leben
Einbringen durfte ich:
- Offenheit für Neues und Unbekanntes
- Selbstreflektion und die Bereitschaft sich zu wandeln
- Neugier auf neue Horizonte

Vielen Dank für die heilsame, anregende Zeit!
Claudia Büsch schrieb am 23. November 2022
Als palliativ Patient, hatte ich mich nach einigen Gesprächen durch Bekannte, entschieden, für die 3E-Therapie anzumelden. In 4 Wochen mit hervorragender Betreuung, Mental coaching, Budwig Ernährung, psychologischer Betreuung etc., ist es mir gelungen, komplett gestärkt und voll positiver Energie, nach Hause zurück zu kehren, um einen Neuanfang zu starten. Das ich in den nächsten Monaten immer mehr der Genesung entgegengehe, ist für mich keine Frage mehr, sondern Fakt.
Vielen Dank an das komplette 3E-Team! Ihr seid die Besten!
Helene schrieb am 23. November 2022
Ich bin sehr froh, dass ich am Programm teilgenommen habe. Ich bin mit allem zufrieden und durfte sehr viel lernen. Vorallem die langfristige Ausrichtung ist dank den theoretischen Lerneinheiten für die Heilung sehr wichtig, da vier Wochen nicht ausreichen um gesund zu werden. Für alle Menschen im 3E Gesundheitszentrum ein Herzliches Dankeschön. Diese Zeit hat mein Leben verändert!
Marisa Schramm schrieb am 23. November 2022
Dieses Programm ist, meiner meinung nach, für Menschen, die selbstbestimmt, ihren Heilungsweg in die Hand nehmen wollen. Mir war wichtig diese Krankheit zu verstehen. Was sind die Auslöser, was geschieht im Körper.
Was ist der mentale Hintergrund. Was kann ich tun?
Ich habe keine Angst mehr, weil ich nicht hilflos bin.
Ich habe Antworten und Hilfsmittel an die Hand bekommen, um auf allen Ebenen zu heilen.
Ich bedanke mich aufs herzlichste!
Mehmet Oturgan schrieb am 23. November 2022
Wir alle sollten viel mehr auf unser Inneres hören und unseren eigenen Selbstheilungskräften wieder vertrauen.
Hier im 3E Zentrum, werden genau diese Kräfte wieder mobilisiert und man kehrt mit Energie+ wieder nachhause.

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung.